Mittwoch, 22. August 2012

Häkelsäckchen

"MAMA.... ich brauche ein Säckchen für meine Steckwürfel...." 

Taaadaaaa...



Dienstag, 21. August 2012

Buntstiftsocken

Wenn der Kleine Buntstiftsocken bekommt, braucht der Große natürlich auch welche...


Dienstag, 7. August 2012

Sanddorn und Torso

Ich bin süchtig... oh weh.. ich kann es nur noch schlecht unterdrücken.. das letzte Mal hat es vier Wochen gehalten, nun mußte es nach zwei Wochen schon wieder sein....

...ICH MUSSTE SEIFELN,,,,

Wir hatten doch eine Menge Düfte bestellt und da diese in der fertigen Seife anders riechen, als in der Flasche, muss frau ja erstmal probeseifeln.. bevor 1,5kg versaut sind...

und da die Sucht mich gezwungen hat... habe ich mich gestern in die Küche gestellt... (wenn mir nicht das Kokosfett ausgegangen wär, hätte ich noch bis Mittermacht geseifelt)

Sanddorn und Torso habe ich mir rausgesucht und die Kakaobutter mußte auch noch als neue Zutat in die Seife.

Gesamtgewicht (wie immer 700g)
25% Kokos, Palm und Raps, 15% Olive, 6% Kakaobutter und 4% Rizinussöl, ÜF 10%. Farben Tonerde in Rot, Pigmente Rot und Orange, Duft Sanddorn 10ml

Ich weiß immer noch nicht, wieviel von den Pigmenten in meine Massen gehört, ich habe mal einen 1/3 TL probiert (wow... als ich die Gelphase gesehen habe dachte ich, OK das knallt.. ohje, sie blutet bestimmt aus) und zwei TL rote Tonerde. (Edit: sie blutet auweh... jetzt muß ich einen Rettungversuch starten)

Die letzten Seifen waren auch 10% ÜF. DAS ist eine ÜF die ich für meine Hände wirklich gut finde.

Dann wollte ich tolle Marmorierung ausprobieren, aber erst brauchte der Leim ewig um anzudicken und dann war er zum Marmorieren schon fast zu dick und fing schon leicht das gelen an..hmmm... das war nicht so wie ich es mir gedacht hatte, also alles in den Spüler und an den PC, die nächste Seife ausrechnen (das macht son SPAß gg)


Rettungsversuch 1: 200g Sanddornseife hobeln und in 500g Naturleim (25er Kokos, Palm, Raps, Olive) unterrühren (mit dem Zauberstab). Nochmals 10g Sanddornduft dazu. Warm eingepackt schläft sie jetzt.


Das Ergebnis des Versuchs kann sich echt sehen lassen. Blutet kein bisschen mehr aus... I´m happy..

Rettungsversuch 2: 700g Leim + 200g Sanddornseifenhobel
175g Raps, Kokos und Palmöl, 70g Olivenöl, 35g Rizinussöl, 49g Reiskeimöl, 21g Kakaobutter, 249g dest. Wasser, 15g Orangenöl, 1Msp. orangenes Pigment, ÜF 9%

Ich habe den ganzen Leim Orange färben wollen und dann die Seifenhobel mit dem Pürrie kurz durchmischen, aber leider sieht man von Orange nix mehr, dafür ist die Seife Konfettirot und blutet nicht aus. Diesmal habe ich so gut isoliert, dass sogar die Kuchenstücke gegelt haben. Riecht super nach Orangen.. vielleicht kommt Sanddorn ja irgendwann wieder etwas durch... mein Herzstück meint sie sieht aus wie Blutorangenseife!!!! Recht hat er.... 


Blutorangen-Sanddorn-Seife (nochnichthüpsch)




Bei Seife Nummer zwei mußte ich echt rechnen, weil mir das Kokosfett ausgegangen ist (oh weh meine Schaum, mein Schaum und hoffentlich wird sie nicht zu weich) mußte mehr Rizinussöl rein und da ich mich mit den Eigenschaften der einzl. Öle noch nicht so gut auskenne habe ich nach Geschmack getüftelt (außerdem sollte das Reiskeimöl noch mit weg)

Rausgekommen sind 700g: 25% Raps und Palm, 18% Olive, 10% Kokos, 7% Rizinussöl und je 5% Reiskeim, Mandelöl und Kakaobutter.
ÜF habe ich nur 8% (mehr habe ich mich nicht getraut), Farben: Grün, Orange und Blau, Duft: Torso 10ml (oh, Mann das riecht sooo gut, schon in der Flasche)
Diesmal habe ich den Leim flüssiger gelassen und die Klecksmarmorierung ging auch besser.